Nachtflohmarkt

Erstmals gab es bei uns in der Emmausgemeinschaft Lilienfeld das Angebot eines Nachtflohmarkts. Kaum war die Idee geboren, gingen auch schon die Vorbereitungen los. Zusätzlich zum Nachtflohmarkt wollten wir auch ein Lagerfeuer, ein Kellerkino und Kinderprogramm anbieten.
Der Tag – es war der Donnerstag, 30. August 2018 – kam. Ab mittags gingen wir alle fleißig ans Werk, damit wir unseren Besuchern ein einladendes Ambiente anbieten konnten. Im Hof wurden Sitzgelegenheiten aufgestellt und das Lagerfeuer gelegt. Im Keller wurde die Technik aufgebaut, sodass Filme gezeigt werden konnten. In der Küche wurde alles für das leibliche Wohl vorbereitet, ebenso das Kinderprogramm.
Der Abend rückte näher – und der Regen auch. Dieser ließ leider nicht nach und die Dekorationen, die bereits auf den Tischen im Hof standen, mussten abgeräumt werden. Die Spielstationen für die Kinder wurden im 2. Stock zwischen den Möbeln des Flohmarkts aufgebaut. Doch der Regen konnte unsere gute Laune nicht trüben.
Um 18 Uhr öffnete der Flohmarkt und wir freuten uns, dass trotz des Regens die ganze Zeit über Gäste kamen und Zeit mit uns verbrachten. Das gemütliche Kellerkino lud zum Verweilen ein. Zuerst wurde eine alte Version von „Heidi“ gespielt und später der beeindruckende Film von der Entstehung von Emmaus durch den Gründer, den katholischen Priester und Kapuziner Abbé Pierre.
Kinder wurden zum Mitmachen bei den Spielstationen eingeladen. Dort erhielten sie eine Stempelkarte. So konnten sie z.B. Brezel von einer Schnur essen, jedoch durften sie diese nicht mit den Händen angreifen, was dann nicht so einfach war, oder sie durften Ringe werfen und konnten dabei Punkte sammeln. Nachdem alle Stationen gemacht wurden, erhielten sie ein kleines Geschenk zur Belohnung. Als Überraschung gab es auch Riesenseifenblasen, die – trotz Regens – durch den Hof flogen.
Für das leibliche Wohl war gesorgt und unsere Besucher wurden mit Frankfurtern, Debrezinern und Mehlspeisen versorgt. Dies bot auch die Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein und zu Gesprächen.

Wir möchten uns bei unseren Besuchern für ihr Kommen herzlich bedanken und freuen uns auf ein Wiedersehen und möglicherweise auf weitere Nachtflohmärkte!